Symposium Praxisassistenz

Herzlich willkommen zum Symposium «Praxisassistenz»


Die Praxis ganz handfest und bis ins Detail kennenlernen – das bietet eine Praxisassistenz nicht nur für das Alltägliche der Hausarztmedizin, sondern auch für spezielle Fähigkeiten, die die Hausarztmedizin bereichern.

Auch 2021 bietet der JHaS-Kongress in Zusammenarbeit mit Mepha und der Stiftung zur Förderung der Weiterbildung in Hausarztmedizin (WHM) und des Cursus Romand de Médecine de Famille (CRMF) eine Plattform zum gegenseitigen Kennenlernen unter jungen Nachwuchsärzten und erfahrenen Lehrpraktikern und Hausärzten.

Austausch-Workshops für Assistenzärzte und Lehrpraktiker:

  • Die «Pflicht»: Wie gestalten alle Beteiligten eine optimale Supervision in der Praxisassistenz?
  • Die «Kür»: Wie komme ich zu einer Spezialausbildung in TCM/Akupunktur, Psychosomatik, Manueller Medizin, Homöopathie, Anthroposophischer Medizin, Phytotherapie, Tropenmedizin, Neuraltherapie?
  • Die «Medaille»Wie und wo steige ich nach Abschluss der Weiterbildung ein?

Knüpfen Sie Kontakte mit erfahrenen Kollegen und jungen Ärzten und sichern Sie die Zukunft der Hausarztmedizin.

Wir laden Sie herzlich ein, nach Fribourg zu kommen!

Dr. med. Daniel Ackermann
Allgemeinpraktiker
Leiter Lehrpraktiker-Kurse
Dr Sébastien Martin
Responsable du secteur Formation postgraduée & CRMF, Département de Médecine de Famille – Unisanté, Université de Lausanne & Co-responsable des cours pour maîtres de stage en Suisse Romande